Kultur und Natur in Berliner Stadtgärten

Urania Berlin
An der Urania 17
DE-10787 Berlin
Freitag, 8. Februar 2019
19:30 Uhr

 Seite weiterempfehlen

Vortrag zur Reihe Urania Urban Gardening...

Vortrag zur Reihe Urania Urban Gardening In den letzten Jahren haben sich in Berlin und anderen Städten zunehmend mehr Garten- und Naturprojekte entwickelt, die sowohl zum gesundheitlichen als auch zum kulturellen Wohl der Bewohner beitragen sollen. Am Rande neuer Parks, in den Ecken großer Schulhöfe, auf Parkplätzen und ehemaligen Flughäfen gärtnern die „neuen „Stadtbauern““ in Kisten und oft sehr kleinen Beeten. Dabei finden sich Menschen aller Altersgruppen, verschiedener Religionen und Nationen und Lebensgesinnungen zusammen, um gemeinsam etwas gedeihen zu lassen und sich aktiv an der Gestaltung und Pflege zu beteiligen. Ein Teil des Urania-Parkplatzes soll nun ebenso Ort dafür werden. Wie kann es gelingen und in welchem Umfang können die Urania-Besucher dazu beitragen? Die Referentin berichtet aus ihrer Erfahrung als Expertin auf diesem Gebiet und stellt wertvolle Anregungen bereit. Dr. Elisabeth Meyer-Renschhausen, Gründerin und Mit-Initiatorin zahlreicher Gemeinschaftsgarten-Projekte, Privatdozentin für Geschlechtersoziologie und Kultursoziologie, Freie Universität Berlin