medlz - „HEIMSPIEL - medlz singen deutsch“

Klosterruine Nimbschen
Nimbschener Landstraße 1
DE-04668 Grimma
Freitag, 14. Juni 2019
20:00 Uhr

 Seite weiterempfehlen

Stimmgewaltiges Quartett vor einzigartig...

Stimmgewaltiges Quartett vor einzigartiger Kulisse Nimbschen. Endlich! Das für Juni 2018 geplante Konzert der Dresdner „Medlz“ wird nachgeholt. Am 14. Juni 2019 um 20 Uhr ist es soweit. Und das an einem ganz besonderen Ort. Vor der historischen und beeindruckenden Kulisse der Klosterruine Nimbschen werden die vier stimmgewaltigen Frauen einer der erfolgreichsten weiblichen A-Cappella-Bands in Europa ihr Programm „Heimspiel - medlz singen deutsch“ zum Besten geben. Darin widmen sich die vier Dresdnerinnen ausschließlich der deutschen Sprache. Musikalisch wie inhaltlich zeigen sie ihrem Publikum als eine Art Liebeserklärung, wie vielfältig diese ist und lassen alte Schlager der Wirtschaftswunderzeit genauso aufleben wie Liebeslieder von Robert Schumann oder Hits von Rio Reiser. Natürlich dürfen auch Namen wie Grönemeyer, PUR und Udo Jürgens genauso wenig fehlen wie SEEED, Clueso und Rammstein. Es gibt keinen Song, den die Gruppe nicht A-cappella wiedergeben könnte. Auch gibt es wieder eigene Songs der Band zu hören. Deutsche Sprache - schöne Sprache! Das wollen die „medlz“ an diesem Abend unter Beweis stellen - Gänsehaut garantiert! Mit ihrem Charme verzaubern die Sängerinnen während der Konzerte ihr Publikum. Keine Frage, die medlz sind längst schon aus dem Schatten zahlreicher bekannter A-cappella-Gruppen getreten und haben sich bundesweit in die Herzen ihrer Fans gesungen. Lassen auch Sie sich verzaubern und sichern Sie sich am besten gleich ein Ticket für dieses ganz sicher unvergessliche Konzertereignis.