Giovanni Battista Pergolesi: Stabat mater - Klänge, Reflexionen und Meditationen zur Passionszeit

Dreikönigskirche
Hauptstraße 23
DE-01097 Dresden
Samstag, 13. April 2019
17:00 Uhr

 Seite weiterempfehlen

Am Vorabend der Karwoche lädt die nächst...

Am Vorabend der Karwoche lädt die nächste Musikergeneration zum Innehalten ein. Vor dem Stabat mater erklingen Werke für Blockflöte aus Renaissance über Barock bis ins 21. Jahrhundert, die mit Pergolesis Musik in Verbindung treten. | Sonaten und Werke für Blockflöte von Giovanni Battista Fontana, Francesco Mancini und Giacinto Scelsi |Giovanni Battista Pergolesi: Stabat mater für Sopran, Alt, Streicher und Basso continuo | Anna Eisenmann, Sopran | Jaro Kirchgeßner, Alt | Orchester mit Studierenden der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" Dresden | Alexander Ebert, Dirigent und Blockflöte | Gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden, Amt für Kultur und Denkmalschutz, sowie Vorwerk Podemus