Falco - The spirit never dies - Musical-Ballett von Amy Share-Kissiov

Theater Pforzheim
Am Waisenhausplatz 5
DE-75172 Pforzheim
Sonntag, 18. Februar 2018
18:00 Uhr

 Seite weiterempfehlen

TANZ-REMINISZENZ AN DIE VERRÜCKTEN 80ER...

TANZ-REMINISZENZ AN DIE VERRÜCKTEN 80ER JAHRE MIT EINEM FEUERWERK AN WELTHITS „The spirit never dies – we last forever“: Ob „Rock me Amadeus“, „Der Kommissar“, „Jeanny“ oder „Vienna calling“ – die Welthits des Wiener Ausnahmekünstlers Falco sind bis heute unvergessen und erleben gerade in diesen Tagen – im Gedenken an seinen 60. Geburtstag - eine neue Erfolgswelle. Nicht nur die Originalversionen sind im Radio zu hären; auch zahlreiche angesagte Remixe haben dafür gesorgt, dass die Songs auf den Tanzflächen der Clubs aktuell weiterleben. Kein Wunder: Falco, der 1998 bei einem Autounfall ums Leben kam, schaffte es sogar an die Spitze der amerikanischen Charts und galt mit seinem Rapgesang als Pionier der deutschsprachigen HipHop-Szene. Die australische Choreografin Amy Share-Kissiov stellt sich dem Pforzheimer Publikum zum ersten Mal vor und bringt Falcos Hits als Musical-Ballett auf die Bühne. Das Stück orientiert sich an wichtigen Lebensstationen des Musikers Hans Hälzl, die nicht nur von Erfolgen, sondern auch von privaten Tiefschlägen sowie Drogen- und Alkoholmissbrauch gekennzeichnet waren. Neben den bekanntesten Hits sind in der mitreißenden Choreografie mit gesanglicher Live-Begleitung durch ein Falco-Double auch einige musikalische Neuentdeckungen zu hären, die den großen Facettenreichtum des Stars unter Beweis stellen. Inszenierung und Choreografie — Amy Share-Kissiov Ballett des Theaters Pforzheim