GRITTY GLAMOUR

Ballhaus Naunynstraße
Naunynstraße 27
DE-10997 Berlin
Montag, 25. Februar 2019
20:00 Uhr

 Seite weiterempfehlen

25.-28.2.2019, 20 Uhr (Engl. with Germa...

25.-28.2.2019, 20 Uhr (Engl. with German surtitles) Eine queere Intervention Gritty Glamour nimmt uns mit in den Backstage-Bereich eines Kreuzberger Clubs. Vier Künstler*innen: Maria Sumak, Elektro-Goldstimme und Königin des Nachtlebens; Mad Rage, punk-feministische Performer*in; Molina Puig, Tänzer wie It-Girl und Greta Dietrich, Grande Dame des West-Berliner Drag-Chanson. Während jeweils eine*r von ihnen auf der Bühne steht, erzählen sie sich in kaleidoskopartigen Momenten Geschichten aus ihrem Leben und setzen sich mit ihrem Verständnis von Community, Sex, Liebe, Diaspora, Familie und dem Verhältnis zwischen ihrer Alltags- und Bühnenpersona auseinander. Das Stück stellt Fragen nach der Sichtbarkeit von queeren, postmigrantischen Künstler*innen und thematisiert rassistische Zuschreibungen in einer weiß dominierten queeren Szene. Text: Daniel Martins und Team Regie: Simon(e) J. Paetau Bühnenbild und Kostüm: Michaela Muchina Lichtdesign: Catalina Fernandez Video: Liz Rosenfeld Dramaturgie: Iury Trojaborg Mit: Mad Kate, Jair Luna, Aérea Negrot, Dieter Rita Scholl Eine Produktion von Kultursprünge im Ballhaus Naunynstraße gemeinnützige GmbH. Erstproduktion gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds.