Octavians - "Der Töne Licht" - preisgekrönter a-cappella-Gesang - Werke von Bach, Mendelssohn bis Beatles, Springsteen

Dreikönigskirche
Hauptstraße 23
DE-01097 Dresden
Samstag, 6. Juli 2019
19:00 Uhr

 Seite weiterempfehlen

„Der Töne Licht“ - preisgekrönter a-capp...

„Der Töne Licht“ - preisgekrönter a-cappella-Gesang von Bach bis Beatles Das Vokaloktett Octavians aus Jena, das aus dem Knabenchor der Jenaer Philharmonie hervorging, ist mehrfacher Preisträger verschiedener A-cappella-Wettbewerbe, es gewann u.a. 2017 den begehrten 1. Preis in Leipzig. Obwohl nur mit männlichen Stimmen besetzt, kann die A-cappella-Gruppe ein Spektrum vom höchsten Sopran bis zum tiefsten Bass intonieren – gleich drei Countertenöre geben den Octavians ihre unverwechselbare & faszinierende Klangfarbe. n den zehn Jahren seines Bestehens hat das Ensemble sein Repertoire stetig erweitert, mittlerweile umfasst es geistliche und weltliche A-cappella-Werke aus über acht Jahrhunderten. Einen Querschnitt daraus beinhaltet das Programm „Der Töne Licht“, in dem die Entwicklung europäischer Musik über 400 Jahre verfolgt wird. Zu hören sind Choräle von J. S. Bach, ebenso kommen Romantiker wie Rheinberger oder Brahms zu Gehör. Auch „Hits“ von Simon & Garfunkel, Bruce Springsteen und den Beatles sind dabei und spannen den Bogen bis in die Neuzeit. Mit Ihrer stimmlichen Homogenität und einzigartigem Klang möchten die Sänger ihr Publikum verzaubern! Konzert mit Pause u. Weinausschank, Dauer: ca. 2 h (inkl. Pause) Infos unter www.octavians.net