PETROS KLAMPANIS TRIO [grc/est/pl]

Die Tonne im Kurländer Palais
Tzschirnerplatz 3-5
DE-01067 Dresden
Saturday, June 22, 2019
20:00 clock

 Share this page

Den Bassisten PETROS KLAMPANIS zieht es ...

Den Bassisten PETROS KLAMPANIS zieht es immer wieder in seine Athener Heimat zurück, aber sein Lebensmittelpunkt ist in der multikulturellen Metropole New York. Egal, wo er sich gerade aufhält: stets sieht sich der 37jährige einer Vielzahl von neuen Einflüssen ausgesetzt. Ideal, um sich immer wieder neu zu entdecken. Darum geht es dem Musiker auch: sein größtes Anliegen ist es, mehr und mehr über sich selbst herauszufinden. Ein neues Trio könnte bei dieser Suche behilflich sein: mit dem estnischen Pianisten Kristjan Randalu und dem polnischen Percussionisten Bodek Janke, die über viele Jahre als eingeschworene Einheit funktionierten, stellt sich Petros Klampanis neuen Herausforderungen. Seine neuen Partner sind sowohl im Jazz als auch in der Klassik und in der Weltmusik beheimatet. Mit ihnen hat er in Athen das neue Album „Irrationalities“ eingespielt. Ein kluger Titel: denn selbst bei noch so erfahrenen, um Kreativität bemühten Musikern sollte das Irrationale einen ähnlichen Stellenwert besitzen wie Gewissheiten.